Willkommen

auf bierlreisen.de

Mittwoch, 08. August 2018

Fahrt ins Ennstal zum berühmten Benediktinerstift Kloster Admont im Gesäuse

 

©Kloster Admont

Stiftskirche

Die Stifts- und Pfarrkirche, die dem hl. Blasius geweiht ist, wurde nach dem großen Klosterbrand 1865 auf den romantischen und gotischen Fundamenten von Wilhelm Bücher wieder aufgebaut und 1869 geweiht. Das Kloster in Admont beherbergt nun eine der ersten größten neugotischen Sakralbauten Österreichs.


©Kloster Admont

Größte Klosterbibliothek der Welt

Die Admonter Stiftsbibliothek ist eines der großen Gesamtkunstwerke des europäischen Spätbarocks. In ihr sind verschiedene Kunstgattungen (Architektur, Fresken, Skulpturen, Schriften & Druckwerke) zu einer Einheit verschmolzen. Sie stellt einen über Jahrhunderte hinweg reichenden Wissensspeicher dar.

 

©Berggasthof Zottensberg

Die Abfahrt erfolgt um 06.00 Uhr in Waldmünchen, weiter über Cham nach Admont. In Admont angekommen lernen Sie das Benediktinerstift bei einer Bibliotheks- und Kirchenführung kennen. Anschließend fahren Sie nach Windischgarsten zum Berggasthof Zottensberg zum Mittagessen. Am Nachmittag werden Sie bei Kaffee und Kuchen musikalisch unterhalten. Um 16.00 Uhr treten Sie die Rückreise an. Ankunft in Waldmünchen ca. 20.30 Uhr

Preis pro Person € 49,00

Leistungen: Fahrt mit modernem Fernreisebus, Bibliotheks- und Kirchenführung im Stift Admont, musikalische Unterhaltung im Berggasthof Zottensberg

Buchungsanfrage